Aktuelles

Die aktuellen Einreisebestimmungen für Hunde und Katzen finden Sie unter www.petsontour.de

Gefahr Hitzeschlag

 

Lassen Sie kein Haustier unbeaufsichtigt im Auto!

Selbst wenn die Außentemperaturen noch niedrig erscheinen, heizt sich ein Auto innerhalb weniger Minuten stark auf und kann so  für Ihr Haustier zur tödlichen Falle werden.

Da nutzt auch kein offenes Fenster.

Denken Sie daran, dass auch auf schattigen Parkplätzen die Sonne wandert!

Erste Hilfe bei überhitzten Tieren sind nasse Tücher, mit denen die Gliedmaßen umwickelt werden und Befeuchten des Fells am Körper, z. B. durch Überziehen eines nassen T-Shirts.

Suchen Sie bei Überhitzung umgehend den nächsten Tierarzt auf!


Sommerzeit – mögliche Gefahren für Ihre Haustiere

Der Sommer kommt – die schönste Zeit des Jahres. Aber Vorsicht:

Kaninchen und Meerschweinchen sind besonders hitzeempfindlich und sollten deshalb,  vor allem wenn sie draußen gehalten werden, immer genügend schattige Plätze zur Verfügung haben.

Denken Sie auch daran – die Sonne wandert!

Wegen der hohen Temperaturen steigt auch die Gefahr des Fliegenmadenbefalls.

Achten Sie darauf, dass die Aftergegend Ihres Kaninchens sauber und trocken ist. Zur Kontrolle drehen Sie das Tier richtig um.

Die Kontrolle sollte mindestens 1x täglich erfolgen.

Ein gesunder Kaninchen-Po ist weder verschmutzt noch feucht.

Häufige Ursachen sind Durchfall oder Blasenentzündungen.

Stellen Sie Kaninchen mit verschmutzem Po zur Abklärung der Ursache in der Praxis vor!

Be Sociable, Share!
  • Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Bookmark the permalink.

Comments are closed.